Sie sind hier: Home > Vergangene Schuljahre > Schuljahr 2012/2013 > Sportliche Schwerpunkte

Sportliche Schwerpunkte

Der Sportunterricht hat die Aufgabe, die Motorik zu entwickeln, ein Mindestmaß an Bewegung zu sichern, Freude an der Bewegung zu vermitteln und soll die Motivation zum lebenslangen Sporttreiben aufbauen. Ebenso soll er das faire Verhalten gegenüber Partner und Gegner sowie Rücksicht gegenüber Schwächeren fördern.

Zur Unterstützung dieser Ziele sind in unserem Sportunterricht regelmäßiges Lauf- und Schwimmtraining vorgesehen.

Schwimmen

Alle vier Wochen fahren jeweils zwei Klassen ins Hallenbad nach Römerberg, wobei die Schüler/innen in der 3. Klasse immer dabei sind. Trainiert wird das sichere Bewegen im Wasser.

In unterschiedlichen Gruppen wird von Wassergewöhnung bei Nichtschwimmern bis hin zu Schwimmabzeichen Silber bei den guten Schwimmern trainiert. Helfend zur Seite stehen immer auch Eltern, ohne die solche Aktivitäten nicht stattfinden könnten. Mit Stolz können wir festhalten, dass am Ende der 4. Klasse fast alle ein Schwimmabzeichen in Bronze oder sogar Silber erreichen.

Lauftag

Einmal im Jahr findet ein Lauftag statt. An dieser Aktion nehmen alle Schüler/innen der Schule teil. Zuvor findet im Sportunterricht regelmäßiges Ausdauertraining statt. Am Lauftag selbst haben dann alle die Möglichkeit ein Laufabzeichen zu erwerben. Es gibt verschiedene Zeitstufen:

Die Kinder dürfen selber entscheiden wie lange sie laufen wollen.

Sie können jederzeit aufhören, wenn sie keine Puste mehr haben. Alle Schüler/innen erhalten einen kostenlosen Laufpass in dem die Laufleistung festgehalten wird.