Sie sind hier: Home > Vergangene Schuljahre > Schuljahr 2014/2015 > Klassenfahrt der vierten Klassen nach Dahn

Klassenfahrt der vierten Klassen nach Dahn

22. – 24. September 2014: Im September fuhren die zwei vierten Klassen der Hainbachschule mit ihren zwei Klassenlehrerinnen für drei Tage nach Dahn in die Jugendherberge. Unser Programm war dicht bepackt.

Am Montagnachmittag bekamen wir auf den Altdahner Burgen eine Führung, die uns das Leben im Mittelalter näher brachte. Im dortigen Museum durften die Kinder einen Ritterhelm anprobieren. Zu sehen waren neben einem großen Modell der Burganlage Scherben, eine Ritterrüstung, Waffen und verschiedene kleinere Ausstellungstücke wie ein silberner Löffel oder ein Minikompass. Nach dem Abendessen trafen wir uns, sangen Lieder und spielten laute und lustige Spiele.

Am zweiten Tag besuchten wir die Burg Berwartstein und waren von den spannenden Erzählungen und der großartigen Felsenburg sehr beeindruckt. Nachmittags machten wir eine Rallye durch Dahn. So konnten wir die Stadt mit ihrem Kurpark gut kennen lernen. Abends spielten wir Spiele im Dunkeln und wer sich traute, durfte mit auf Nachtwanderung gehen.

Nachdem wir am Morgen des dritten Tages unsere Sachen gepackt hatten, machten wir uns zu Fuß auf den Weg zum Abenteuerspielplatz unter dem Teufelstisch in Hinterweidenthal. Nach den zwei kurzen Nächten in der Jugendherberge waren die neun Kilometer zwar anstrengend, aber niemand fiel beim Wandern zurück, lockte doch die Belohnung mit einer Riesenrutsche und dem Minigolf.

Alles in allem gelungene Tage!

Die Schüler berichten von ihrer Klassenfahrt

 

Klassenfahrt 2014
Klassenfahrt 2014
Klassenfahrt 2014
Klassenfahrt 2014
Klassenfahrt 2014
Klassenfahrt 2014