Sie sind hier: Home > Vergangene Schuljahre > Schuljahr 2014/2015 > Berichte von der Klassenfahrt 2014 (Abenteuerspielplatz)

Berichte von der Klassenfahrt (Abenteuerspielplatz)

Auf dem Abenteuerspielplatz in Hinterweidenthal

22. bis 24. September 2014: Wir liefen 9,1 km bis zum Teufelstisch. Dort war ein großer Abenteuerspielplatz. Als erstes hat der Mann uns es erklärt und dann durften wir spielen. Wenn man Minigolf spielen wollte hat es 1 € gekostet. Am Kiosk konnte man sich ein Eis kaufen. Es gab einen Wasserspielplatz eine Coole rutsche und vieles mehr. Wenn man die Coole rutsche rutschen wollte dann mussten wir 72 Treppenstufen gehen. Danach ist Max ins Wasser gefallen und er musste früher abgeholt werden. Als Max abgeholt war liefen wir zum Bahnhof. Zum Schluss fuhren wir mit dem Zug nach Landau und von Landau mit dem Bus nach Hochstadt.

Es war sehr schön!

(Anna Luca)

Auf dem Abenteuerspielplatz Auf dem Abenteuerspielplatz Auf dem Abenteuerspielplatz

Wir liefen 9,1 km bis zum Teufelstisch. Dort war ein großer Abenteuerspielplatz. Zuerst hat der Hausmeister uns was erklärt, dann durften wir spielen. Wenn wir Minigolf spielten wollten kostete das 1 €. Am Kiosk konnte man sich für 75 ct ein Eis holen. Es gab einen Wasserspielplatz, eine coole Rutsche und noch mehr. Wenn man rutschen wollte, dann musste man 72 Treppenstufen gehen. Dann ist Max ins Wasser gefallen. Deswegen musste er früher abgeholt werden. Als Max abgeholt war, liefen wir zum Bahnhof. Danach fuhren wir mit den Bus nach Hinterweidenthal und von Hinterweidenthal mit den Zug nach Landau und von Landau wieder mit dem Bus nach Hochstadt.
Das war schön.

(Luca und Anna)

Auf dem Abenteuerspielplatz Auf dem Abenteuerspielplatz

Zu den anderen Berichten der Klassenfahrt 2014