Sie sind hier: Home > Vergangene Schuljahre > Schuljahr 2014/2015 > Berichte von der Klassenfahrt 2014 (Burg Berwartstein)

Berichte von der Klassenfahrt (Burg Berwartstein)

Burg Berwartstein

22. – 24. September 2014: An einem Dienstag fuhren wir mit dem Bus zur Burg Berwartstein. Dort kam unser Führer mit dem Motorrad an. Zuerst sahen wir einen Brunnen der 104 m tief war. Danach gingen wir in die Folterkammer. Dort gab es Waffen und Foltergeräte z.B. Schwerter, Speere und andere Sachen.

Als nächstes gingen wir auf den Balkon. Dort erzählte uns der Führer eine Geschichte von Hans Trap wie er Weißenburg flutete. Auf dem anderen Balkon erzählte er uns, dass diese Burg mal in Brand war und eine Prinzessin ums Leben kam. Zuletzt liefen wir zum Geheimgang. Dort leuchteten viele mit der Taschenlampe rum. Ein Weg voller Kerzen leuchtete uns den Weg frei. Als wir raus gingen machten wir Klassenfotos und fuhren dann mit dem Bus zu der Jugendherberge. Da aßen wir. Es gab Käsespätzle und Salat. Dann hatten wir eine Stunde Freizeit.

Danach  gingen wir auf Dahn-Rallye. Am Abend spielten wir Spiele und machten eine Nachtwanderung.

(Athi)

Klassenfahrt - Burg Berwartstein Klassenfahrt - Burg Berwartstein  Klassenfahrt - Burg Berwartstein

Klassenfahrt - Burg Berwartstein Klassenfahrt - Burg Berwartstein

Zu den anderen Berichten der Klassenfahrt 2014