Sie sind hier: Home > Vergangene Schuljahre > Schuljahr 2014/2015 > Sieger der dritten Klassen bei den Waldjugendspielen

Sieger der dritten Klassen bei den Waldjugendspielen

11.06.2015: An einem schönen Donnerstagmorgen fuhr die 3. Klasse der Hainbachschule mit der 3. Klasse aus Böbingen und der aus Gommersheim auf den Taubensuhl bei Landau. Dann sind wir schnell zu dem Anmeldeplatz gelaufen. Nun waren wir angemeldet und sind dem grünen Pfeil nachgewandert.

An der ersten Station mussten wir Hölzer umstapeln. Nun sind wir durch den tiefen Wald gelaufen. Die zweite Station war eine Infostation, wo wir die verschiedenen Bäume kennengelernt haben. Nun sind wir zur dritten Station gewandert, wo wir fühlen mussten. Die vierte Station war cool,  dort haben wir die verschiedenen Geweihe kennengelernt.

Bei der fünften Station mussten wir einen Späherweg herunter laufen und dabei 10 Tiere entdecken und richtig benennen. Bei der sechsten Station mussten wir Spuren, Geweihe und Nahrung bei Rehen, Rothirschen und Wildschweinen zuordnen. Die siebte Station war ein Teamspiel, bei dem wir Baumscheiben immer vor die andere legen.

Die achte Station war eine Infostation, bei der wir erklärt bekommen haben was der Begriff Nachhaltigkeit bedeutet. Nun sind wir zur neunten Station gewandert. Dort haben wir Waldarbeiter und Förster gespielt und den Begriff Nachhaltigkeit so spielerisch erprobt.

Bei der zehnten  Station mussten wir Bilder in die richtige Reihenfolge bringen. Als wir am Ziel  angekommen waren haben wir zusätzlich 63 Punkte für das Kunstwerk bekommen. Nun haben wir gegessen.

Dann kam die Siegerehrung und wir haben den 1. Platz gemacht und somit einen Klassenausflug in den Funforest Kandel gewonnen.                           

von Marlon und Jonah

Ein paar Eindrücke

Waldjugendspiele 2015 Waldjugendspiele 2015

Waldjugendspiele 2015 Waldjugendspiele 2015

Waldjugendspiele 2015 Waldjugendspiele 2015

Waldjugendspiele 2015 Waldjugendspiele 2015