Sie sind hier: Home > Vergangene Schuljahre > Schuljahr 2015/2016 > Die Lesenacht

Die Lesenacht

Unsere Lesenacht

Wir spielten Fußball. Ashanti war auch dabei. Danach bastelte jeder ein Schaufenster zu seinem Buch und stellte es damit vor. Anschließend liefen wir wieder in die Pause. Dann gingen wir mit Taschenlampen in den Bunker. Nun gingen wir in mehrere Räume. Unsere Lehrerin erschreckte uns mit einem Skelett. Manche erschreckten sich. Jetzt wollten fast alle hoch. Maria erzählte noch eine Gruselgeschichte. Dann mussten wir ins Bett. Manche lachten, manche schliefen und manche lasen ihr Buch. Frau Dünser weckte uns zu früh. Wir wollten noch schlafen. Dann frühstückten wir. Nun mussten wir das Geschirr waschen. Es war die beste Lesenacht ever.

(von Elias, Furkan und Constantin)

Lesenacht

Als erstes kamen alle Kinder. Wir richteten unsere Schlafmatten. Danach packten wir unsere Essenssachen in den Kühlschrank. Dann sind wir in den Hof gegangen und hatten Spielpause. Nach der Spielpause gingen wir rein und holten unser Mäppchen und Kissen. Wir gingen raus auf die Wiese und bastelten ein Schaufenster für die Buchvorstellung. Danach stellten wir das Schaufenster und das Buch vor. Wir legten es dann auf die Bank. Nun gingen wir wieder in die Spielpause. Dann gingen manche Kinder in den Bunker. Frau Dünser stellte in den einen Raum ein Skelett. Manche Kinder hatten Angst. Frau Dünser las uns dann eine Gruselgeschichte vor. Zur Beruhigung knabberten wir etwas und lasen unsere Bücher. Wir waren alle lange wach und quatschten viel. Frau Dünser weckte uns um 5:30 Uhr, sie dachte, es wäre 6:30 Uhr. Morgens frühstückten wir dann ganz gemütlich. Wir wurden um 8:30 Uhr abgeholt.

(von Emily, Lilly und Dana)

Lesenacht 2016

Lesenacht 2016

Lesenacht 2016

Lesenacht 2016

Lesenacht 2016 Lesenacht 2016

Lesenacht 2016 Lesenacht 2016